Skip to main content

Basisdemokratische Partei Deutschland

Kreisverband Rosenheim

Auch Rosenheim hat jetzt eine neue politische BASIS!

 

Sieben Monate nach Gründung der Bundespartei „dieBasis“ hat sich am 7. Februar 2021 der Kreisverband Rosenheim in Brannenburg gegründet. Unterstützt wurde die Gründungsversammlung durch den Zweiten Vorsitzenden des bayerischen Landesverbandes, Roland Görög und dem Kreisvorsitzenden von Traunstein, Anton Huber.

Das Interesse an dieser neuen Partei ist in den letzten Wochen so stark gewachsen, dass es immer schwieriger wurde, geeignete Räume zu finden, in denen die Mitglieder sich unter Einhaltung der Hygieneregeln treffen konnten, um z. B. die Satzung zu erarbeiten oder um neue Interessenten über die Ziele der Partei zu informieren.

Zu diesen Zielen zählen vor allem eine Erneuerung der parlamentarischen Demokratie durch stärkere Einbeziehung der Bürger auch zwischen den Wahlen im Sinne direkter Demokratie. Bei vielen Menschen ist der Eindruck entstanden, dass nach den Wahlen kein Interesse mehr am Bürgerwillen besteht, sondern dass am Bürger vorbei und nach Wunsch mächtiger Lobbyisten regiert wird. Häufig wird auch das Fehlen einer Opposition beklagt – und das bei einem derart aufgeblähten Parlament!

Immer mehr Menschen in Deutschland erkennen, dass sie sich aktiv am politischen Geschehen beteiligen, in die Gestaltung des Gemeinwesens einbringen müssen um etwas verändern zu können. Da ist der eigene Wahlkreis das naheliegende Betätigungsfeld.

40 Gründungsmitglieder taten ihren Willen zur Gründung des Kreisverbandes Rosenheim kund, verabschiedeten die Satzung einstimmig und wählten folgende Vorsitzenden:

1. Vorstand: Vroni Herwegh
2. Vorstand: Peggy Galic
Stellvertreter: Sven Gräf
Schatzmeisterin: Gerti Aicher
Stellvertreter: Christian Kunze
Schriftführerin: Julia Mini
Stellvertreter: Christoph Moser
Schwarmbeauftragter: Bernhard Wagner
Säulenbeauftragte: Angelika Gebhardt und Margarete Jäckel

Der allgegenwärtigen Politikverdrossenheit will die Basis entgegenwirken: Die Bürger sollen sich beteiligen können, wenn es um unser aller Zukunft geht. Wir werden als basisdemokratische Partei den Bürgerwillen in die Parlamente tragen. Es genügt nicht nur alle 4 Jahre sein Kreuzchen zu machen oder resigniert nicht an Wahlen teilzunehmen.

Die Basis verfolgt das ehrgeizige Ziel, an möglichst vielen der in diesem Jahr stattfindenden sechs Landtagswahlen und an der Bundestagswahl im September teilzunehmen.

Mittlerweile gibt es bereits in allen 16 Bundesländern einen Landesverband, und die internen Strukturen sind in der Lage, den beständigen Zustrom an neuen Mitgliedern zu bewältigen. In vielen Arbeitskreisen wird eifrig an den Programmen gearbeitet.

Wahlkreise im Kreisverband Rosenheim

Der Kreisverband Rosenheim, der Basisdemokratischen Partei Deutschland umfasst die Stadt Rosenheim sowie den Landkreis Rosenheim (Wahlkreis 222).

Bundestagswahlen 2021

DANKE FÜR EUER VERTRAUEN UND EURE STIMME !

DANKE FÜR 9.069 ERSTSTIMMEN = 4,8%

DANKE FÜR 6.075 ZWEITSTIMMEN = 3,2%

LINK

 

UnternehmerInnen für dieBasis